Rhythmische Körpergymnastik

Rhythmische Körpergymnastik und Funktionsgymnastik

In Ergänzung zum Tanzsport bieten wir Rhythmische Körpergymnastik an, gleichzusetzen mit Funktionsgymnastik.
Hier gibt es 2 mal in der Woche vormittags das Angebot mit einer halben Stunde oder wer möchte auch 1 Stunde.
Das Training wird von einer Sportlehrerin durchgeführt.
Dieses Angebot gilt auch für Personen, die nicht am Tanztraining teilnehmen, wenn z.B. jemand nur Funktionsgymnastik machen möchte.

Die Trainingszeiten finden Sie im Trainingsplan.

 

Beitrag aus der Neustädter Zeitung vom Mi., 27.09.2017 „Neustadt-Info“

Tanzen

Rhythmisches Körpertraining beim TSC Blau-Weiß

Neustadt (r/dgs). Seit mittlerweile einem Jahr werden beim Tanzsport-Club Blau-Weiß Neustadt Kurse für „Rhythmisches Körpertraining“ angeboten. Trainerin Jana Bigalke beschreibt das Training als einen Mix aus Aufwärmübungen, Kraftübungen verschiedener Ausführung, Training der Tiefenmuskulatur, Gleichgewichtsübungen sowie Dehnübungen für verschiedene Muskelgruppen. Musik und Rhythmus erleichtern dabei die Ausführung sowie die Koordination der Übungen. Als Trainingshilfen werden neben Gymnastikmatten Kleinhanteln, Elastikbänder und Bälle eingesetzt.
Die Besonderheit des „Rhythmischen Körpertrainings“ liegt darin, dass es speziell für Senioren und Menschen mit Beschwerden im Rücken, Nacken oder Knie geeignet ist. Daneben werden natürlich auch all diejenigen, die diesen Beschwerden oder der Verschlimmerung kleinerer Defizite vorbeugen wollen, Gefallen am Rhythmischen Körpertraining finden.
Besonders für Senioren dürfte die generelle Zielsetzung des „Rhythmischen Körpertrainings“ wichtig sein, nämlich neben mehr Beweglichkeit mehr Sicherheit im Alltagsleben zu gewinnen.
Der TSC Blau-Weiß Neustadt bietet zwei Kurse für „Rhythmisches Körpertraining“ im Vereinsheim in der Siemensstraße 18a an: Der erste Kurs ist halbstündig und findet dienstags und donnerstags jeweils von 8:30 bis 9 Uhr statt. Der zweite, einstündige Kurs beginnt Dienstag und Donnerstag jeweils um 9 Uhr.
Weitere Informationen, auch über andere Angebote des Tanzsport-Clubs, gibt es bei Sportwartin Helga Bressel unter Telefon 05032/65823.